Berolina Gruppe unter neuer Geschäftsführung und Einzug in SEAT Neubau

Berlin, 1. März 2016 – Nach dem plötzlichen Tod des Inhabers und Geschäftsführers Horst Wertz im Dezember 2015 haben die Gesellschafter eine Doppelspitze in der Geschäftsführung eingesetzt:

Anto Ljubas (44) übernimmt die Verantwortung für den Bereich Vertrieb, Marketing und die Beteiligungsgesellschaft AfA Gera-Nord GmbH in Thüringen. Er ist seit 1998 im Unternehmen beschäftigt und wurde noch von Horst Wertz für die Position des Geschäftsführers vorgesehen und ausgebildet. Als Prokurist verantwortete vor seiner Ernennung zum Geschäftsführer die Gebrauchtwagen-Division Berlin-Brandenburg. „Ich stand dem visionären Unternehmer Horst Wertz sehr nah und werde sein Werk zusammen mit meinem neuen Kollegen André Garrels und unserem engagierten Team mit Stolz in die Zukunft führen“, führt Anto Ljubas aus.

André Garrels (48) hat am 3. Februar die Bereiche After-Sales und Finanzen übernommen und verantwortet die Beteiligungsgesellschaften in Brandenburg. Er bringt 22 Jahre Autohauserfahrung bei 3 verschiedenen Vertragshändlern der Marken Mercedes-Benz sowie Audi und Volkswagen mit und war in verschiedenen Führungspositionen - davon 5 Jahre als Geschäftsführer größerer Autohausgruppen - tätig. „Ich habe 17 Jahre lang in der Region Berlin/ Brandenburg gelebt und gearbeitet und freue mich, heute als neues Mitglied der stolzen Berolina-Familie wieder in meiner Wahlheimat Berlin zurück zu sein“, kommentiert Garrels.

Einzug in SEAT Neubau in Spandau
Erst Im April 2015 eröffnete das Autohaus Berolina nach 9-monatiger Bauphase das modernste SEAT Autohaus Europas in Berlin Tempelhof. Nun sind auch die Bauarbeiten in Spandau abgeschlossen und nach 7 Monaten Bauzeit zieht das Autohaus Berolina von der Charlottenburger Chaussee in das neue SEAT Autohaus im Corporate Design der spanischen Marke am Brunsbütteler Damm. Ab Montag, den 29.02.2015 empfängt Berolina seine Kunden im modernsten SEAT Autohaus Europas. Das zweigeschossige SEAT Autohaus steht auf einem 21.490 Quadratmeter großen Grundstück. Die Bruttogrundfläche samt angeschlossener Werkstatt beträgt 3.250 Quadratmeter.

In dem neuen Gebäude empfängt das SEAT Berolina Team seine Kunden in einem 712 Quadramtmeter großen Showroom, in dem bis zu 19 Neuwagen ausgestellt werden. Die beiden Direktannahmen mit Premium-Achsvermessung-Arbeitsplätzen sind auf dem neuesten Stand der Technik. Darüber hinaus verfügt das neue Autohaus über zwei Waschstraßen, eine Hebebühne für Nutzfahrzeuge bis zu 6,5 Tonnen sowie eine spezifische Hebebühne für Sportwagen.

Das SEAT-Autohaus ist Teil der Berolina Automeile, die derzeit auf dem Brunsbütteler Damm in Berlin-Spandau gebaut wird. Zusätzlich entstehen dort auf 22.000 qm das neue Audi Zentrum Berlin-Spandau im exklusiven Audi Terminalkonzept, ein großes Lack- und Karosseriezentrum sowie das neue Verwaltungsgebäude der Berolina Gruppe. Neben den Marken Audi und SEAT wird hier auch ein Werkstattservice für die Marken Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge angeboten. Nach Fertigstellung des Bauvorhabens, voraussichtlich im Mai diesen Jahres, finden 138 Mitarbeiter/innen, darunter 14 Azubis, auf der neuen Automeile eine neue Wirkungsstätte. Und: Im Rahmen des Neubaus schafft das Unternehmen 27 neue Arbeits- und Ausbildungsplätze, für die teilweise noch Mitarbeiter gesucht werden.

Autohaus Berolina GmbH – ein Familienunternehmen mit Tradition
Seit 1979 ist das Unternehmen fest im Herzen von Berlin verankert: Damals wurden die Berliner Standorte der Audi-NSU-Auto Union AG in die Autohaus Berolina GmbH umgewandelt. Die Autohaus Berolina-Gruppe vermarktet heute an 8 Standorten - davon 4 in der Hauptstadt – Fahrzeuge der Marken Audi, Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und SEAT.


Weitere Informationen:
Stefanie Wolff
Leitung Marketing & Kommunikation
Autohaus Berolina GmbH
Tel.: 030 338 009 132
Email: stefanie.wolff@autohaus-berolina.de
Internet: www.autohaus-berolina.de